1. Welche Proben können analysiert werden?
  2. Wie viel Probenmaterial braucht man?
  3. Was genau kann bei terrachem gemessen / analysiert / bestimmt werden?
  4. Wie lange dauert es?
  5. Es ist sehr dringend! Geht es auch schneller?
  6. Was passiert mit den Proben nach der Messung?
  7. Wie werden die Resultate kommuniziert?
  8. Werden Messungen an andere Firmen weitergereicht?
  9. Ist terrachem zertifiziert?

Welche Proben können analysiert werden?

Grundsätzlich können feste und flüssige Proben von uns untersucht werden.

Wie viel Probenmaterial braucht man?

Je nach Art der Untersuchung sind nur ein paar Gramm bzw. in Ausnahmefällen auch ein paar Milligramm nötig. Im Detail können wir diesen Punkt gerne im Vorfeld abklären.

Was genau kann bei terrachem gemessen / analysiert / bestimmt werden?

Unsere Messmethoden erlauben die Bestimmung der elementaren Zusammensetzung (qualitativ, semi- quantitativ und/oder quantitativ) der Proben. Außerdem können wir die kristalline Struktur von Substanzen bestimmen.

Wie lange dauert es?

In der Regel vergehen 5 Arbeitstage zwischen Probeneingang und Übermittlung der Resultate. Mit unserem formellen Angebot wird Ihnen unsere verbindliche Lieferfrist unter Berücksichtigung aller zu dem Zeitpunkt bekannten Parameter und Rahmenbedingungen mitgeteilt.

Es ist sehr dringend! Geht es auch schneller?

Ein Eilservice kann gegen Aufpreis vereinbart werden, entsprechende Kapazitäten natürlich vorausgesetzt.

Was passiert mit den Proben nach der Messung?

Sofern nicht anders vereinbart, werden die Proben und weiteres nicht verbrauchtes Probenmaterial bei uns mindestens 3 Monate aufbewahrt und stehen z.B. als Rückstellproben zur Verfügung. Nach Ablauf der Aufbewahrungsfrist wird das Probenmaterial von uns fachgerecht entsorgt.

Wie werden die Resultate kommuniziert?

Der Messbericht wird, falls gewünscht, so schnell wie möglich elektronisch übermittelt. Das Original folgt per Post.

Werden Messungen an andere Firmen weitergereicht?

terrachem nimmt nur Aufträge an, die im Wesentlichen bei terrachem bearbeitet werden können. Sollten ergänzende Messungen erforderlich sein, können diese an unsere benannten Partnerlabore weiter gegeben werden. In diesem Fall holen wir uns vorab vom Auftraggeber die entsprechende Zustimmung ein.

Ist terrachem zertifiziert?

Das Terrachem Analysenlabor ist durch die Deutsche Akkreditierungsstelle GmbH (DAkkS) gemäß den Richtlinien der DIN EN ISO/IEC 17025 akkreditiert.